Newsarchiv 2018

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um die Feuerwehr Helferskirchen aus dem Jahr 2018


Finger weg von illegalem oder selbstgebasteltem Feuerwerk!

  • Verwenden Sie nur Feuerwerkskörper mit Zulassung und BAM-Prüfnummer auf der Verpackung.
  • Böller nach dem Anzünden sofort wegwerfen! Lassen Sie Raketen niemals aus der Hand starten.
  • Starten Sie Raketen nur von geeigneten Freigeländen oder der Straße aus senkrecht nach oben.
  • Lassen Sie angezündete Feuerwerkskörper, die nicht explodiert sind, unbedingt liegen.
  • Schließen Sie in der Silvesternacht alle Fenster und Balkontüren. Halten Sie Ihren Balkon unbedingt frei von brennbaren Gegenständen!
  • Halten Sie Feuerlöscher, Gießkanne oder gefüllten Wassereimer zum Ablöschen von Entstehungsbränden bereit.

>> Weitere hilfreiche Tipps

29.12.2018 | ghnz


Wir sagen Danke!

Die Freiwillige Feuerwehr Helferskirchen bedankt sich bei allen Mitgliedern, Unterstützern, Gönnern und tatkräftigen Helfern für ihr Engagement im zurückliegenden Jahr. Wir freuen uns bereits darauf, mit euch 2019 unser 125-jähriges Bestehen zu feiern! 

Unser Dank gilt auch allen aktiven Kameradinnen und Kameraden für ihren ehrenamtlichen Einsatz und die zahllosen geleisteten Stunden bei Einsätzen, Übungen und Veranstaltungen.

 

Wir wünschen euch und euren Familien ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

23.12.2018 | ghnz


Mitgliederversammlung am 19. Januar 2019

Hiermit laden wir alle Vereinsmitglieder des „Fördervereines der Freiwilligen Feuerwehr Helferskirchen e.V.“ zur Mitgliederversammlung am Samstag, den 19. Januar 2019 herzlich ein. 

Die Versammlung beginnt um 16 Uhr im Hotel „Feriendorf Alte Viehweide“

 

Tagesordnung: 

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Totenehrung
  3. Verlesen und Zustimmung zur Niederschrift vom 20.01.2018
  4. Berichte des Vorstands, Wehrführers und Jugendwarts
  5. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
  6. Antrag auf Entlastung des Vorstandes
  7. Feuerwehrfest 125 Jahre vom 24. – 25.05.2019
  8. Aktivitäten 2019
  9. Verschiedenes, Mitteilungen und Anfragen

Anträge zur Mitgliederversammlung sind mindestens 1 Woche vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden einzureichen (§ 9 der Vereinssatzung). Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig (§ 11 der Vereinssatzung).

15.12.2018 | pmül


Sicher durch die Adventszeit

(Bild: A. Holzknecht / pixelio.de)
(Bild: A. Holzknecht / pixelio.de)

Damit die eigentlich besinnliche Adventszeit nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze in der Adventszeit vermieden werden.

  • Stellen Sie Kerzen nicht in der Nähe von brennbaren Gegenständen (Geschenkpapier, Vorhang) oder an einem Ort mit starker Zugluft auf. 
  • Kerzen gehören immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung.
  • Stellen Sie Adventskränze immer auf eine nichtbrennbaren Unterlage.
  • Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen.
  • Löschen Sie Kerzen an Adventskränzen und Gestecken rechtzeitig, bevor sie heruntergebrannt sind.
  • Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr.
  • Stellen Sie kerzen stets außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
  • Achten Sie bei elektrischen Kerzen und Lichterketten darauf, dass sie ein VDE- oder GS-Zeichen tragen. 

>> Diese einfachen Tipps helfen Brände zu verhindern

 

13.12.2018 | ghnz


St. Martins-Zug am 09. November

Wie in jedem Jahr bietet die Freiwillige Feuerwehr nach dem Martinszug  Glühwein, sonstige Getränke und Würstchen im Feuerwehrhaus an. Für die Kleinen gibt es kostenlos Kinderpunsch. 

 

Sie finden uns diesmal im Anbau des Feuerwehrgerätehauses. Der Zugang ist barrierefrei auch mit Kinderwagen gut zu erreichen.

 

Wir freuen uns auf viele Gäste und einen schönen Ausklang des Martinsfestes. 

24.10.2018 | pmül


Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Kuhnhöfen

Zusammen mit der benachbarten Feuerwehr Kuhnhöfen haben wir heute das taktische Vorgehen bei der Bekämpfung eines Flächenbrands geübt. 

 

Mit gemeinsamen Übungen wie dieser tauschen wir uns mit unseren Nachbarwehren auch über die Grenzen der Verbandsgemeinden hinaus aus, bevor es zu einem realen Einsatz kommt.

10.06.2018 | ghnz


Wandertag an Christi Himmelfahrt

Am Donnerstag, den 10.05.2018 findet wieder unser Wandertag statt, wozu auch unsere wanderfreudigen Alterskameraden gerne gesehen sind! Abmarsch ist um 10 Uhr am Feuerwehrhaus.

09.04.2018 | sume


Ersatz für unsere in die Jahre gekommene Motorsäge ist da

Die in den letzten Jahren weiter zunehmenden Einsätze in Folge von Sturmereignissen haben auch bei unserem Arbeitsgerät ihre Spuren hinterlassen. Eine Ersatzbeschaffung unserer Motorsäge durch die Verbandsgemeinde Wirges war daher nun dringend nötig geworden. 

 

Die neue leichte Allroundsäge lässt sich einfach manövrieren und ermöglicht es uns auch größere Äste und Stämme schnell und sicher zu beseitigen.

25.03.2018 | ghnz


Praxistraining Gasbrände

Eine besondere Weiterbildungsmöglichkeiten bot sich unseren Kameraden am Samstag bei einem Praxisseminar zum Thema Gasbrände. Die Teilnehmer trainierten unter realistischen Bedingungen das sichere ablöschen von Erdgasbränden. In unterschiedlichen Szenarien ließen die Trainer Gas entströmen und zündeten es dann aus sicherer Entfernung an. Danach waren die Teilnehmer gefordert, die mit verschiedenen Löschmitteln und -strategien die Flammen eindämmten.

 

11.03.2018 | ghnz


Aus der Mitgliederversammlung

Zur jährlichen Mitgliederversammlung hatte der Vorstand in das Hotel „Alte Viehweide“ eingeladen. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt.

Neben den üblichen Regularien standen auch die Ernennung von aktiven Kameraden und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften auf dem Programm. Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Wirges, Thomas Schenk-Huberty verpflichtete die neuen aktiven Feuerwehrmänner. Während Leander Kober (Niedersayn) aus der Jugendfeuerwehr kommt, ist Christoph Heinzberger ein sogenannter „Quereinsteiger“. Beide werden künftig auf die Aufgaben durch überregionale Lehrgänge vorbereitet werden.

Anschließend erfolgten die Ehrungen. Für 25 Jahre wurde Peter Reusch, für 40 Jahre Dietmar Speicher, für 50 Jahre Helmut Heibel und für 60 Jahre Helmut Müller geehrt. Der Vorsitzende und der Wehrführer übergangen Urkunden und Präsente.  

Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt. Zu den künftigen Aktivitäten ist der Feuerwehrtag am 07. Juli 2018 und das anstehende 125-jährige Feuerwehrfest vom 21.-22.06.2019 zu nennen. Auch nach dem Ende der offiziellen Versammlung saß man bei Essen und Trinken noch in geselliger Runde zusammen.

 

29.01.2018 | pmül


Seniorenabend der Feuerwehr Helferskirchen

Regelmäßig lädt die Feuerwehr Anfang des Jahres die Senioren des Vereins zu einem gemütlichen Abend in das Bistro der Sonnenberghalle ein.

 

Durch die rege Teilnahme ist das Feuerwehrhaus trotz des Umbaus zu klein für die vielen Teilnehmer. Neben den angeregten Gesprächen untereinander wurde diesmal die Unterlagensammlung für eine Chronik der Feuerwehr vorgestellt. Damit sollten die „erfahrenen“ Kameraden Anregungen und Hinweise geben. Friedel Wörsdörfer, Peter Reusch und Dieter Kabalo hatten in wochenlanger und sehr aufwendiger Form Unterlagen über die Feuerwehr Helferskirchen ab 1894 gesammelt und dabei interessante Erkenntnisse gewonnen. Sie hatten nicht nur die Unterlagen der Feuerwehr gesichtet, sondern auch aus Archiven und den Nachbarwehren Unterlagen zusammengetragen. Wie auf den Fotos zu sehen, handelte es sich um eine interessante Zusammenstellung.

19.01.2018 | pmül


Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr

Bei der jährlichen Weihnachtsbaumsammelaktion der Kreisverwaltung des Westerwaldkreises konnten viele ausgediente Weihnachtsbäume durch die Feuerwehr umweltfreundlich entsorgt werden. Die Aktion wurde erfreulicherweise auch von den Bürgern belohnt. 

 

Die gesammelten Bäume wurden auf dem Dorfplatz zum Abholen durch die WAB zwischengelagert. Im Feuerwehrhaus gab es warme Getränke und Pizza zur Stärkung. 

19.01.2018 | pmül


Einladung zur Mitgliederversammlung

Hiermit laden wir alle Vereinsmitglieder des „Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Helferskirchen e.V.“ zur Mitgliederversammlung am Samstag, den 20. Januar 2018 herzlich ein.

 

Die Versammlung beginnt um 16 Uhr im Hotel „Feriendorf Alte Viehweide“

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung;
  2.  Totenehrung;
  3. Verlesen und Zustimmung zur Niederschrift vom 21.01.2017;
  4. Berichte a) Vorstand, b) Wehrführer, c) Jugendwart;
  5. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer;
  6. Antrag auf Entlastung des Vorstandes;
  7. Ehrungen/Ehrenmitgliedschaft;
  8. Aktivitäten 2018;
  9. Feuerwehrfest 125 Jahre vom 21.-22.06.2019;
  10. Verschiedenes, Mitteilungen und Anfragen

Anträge zur Mitgliederversammlung sind mindestens 1 Woche vor der Versammlung schriftlich beim 1. Vorsitzenden einzureichen (§ 9 der Vereinssatzung). Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig (§ 11 der Vereinssatzung).

11.01.2018 | pmül


Sammlung der Weihnachtsbäume

Damit das trockene Geäst Ihres Weihnachtsbaums nicht noch zur Feuergefahr wird, sammelt unsere Jugendfeuerwehr die ausgedienten Bäume am kommenden Samstag, den 13. Januar ab 9:30 Uhr kostenlos ein.   

 

Eine Abholung seitens des Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetriebs entfällt. Die gesammelten Bäume werden kompostiert, entfernen Sie deshalb bitte unbedingt Lametta und sonstigen Weihnachtsschmuck!

 

06.01.2018 | ghnz