Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Kuhnhöfen

Zusammen mit der benachbarten Feuerwehr Kuhnhöfen haben wir heute das taktische Vorgehen bei der Bekämpfung eines Flächenbrands geübt. 

 

Mit gemeinsamen Übungen wie dieser tauschen wir uns mit unseren Nachbarwehren auch über die Grenzen der Verbandsgemeinden hinaus aus, bevor es zu einem realen Einsatz kommt.

10.06.2018 | ghnz


Ersatz für unsere in die Jahre gekommene Motorsäge ist da

Die in den letzten Jahren weiter zunehmenden Einsätze in Folge von Sturmereignissen haben auch bei unserem Arbeitsgerät ihre Spuren hinterlassen. Eine Ersatzbeschaffung unserer Motorsäge durch die Verbandsgemeinde Wirges war daher nun dringend nötig geworden. 

 

Die neue leichte Allroundsäge lässt sich einfach manövrieren und ermöglicht es uns auch größere Äste und Stämme schnell und sicher zu beseitigen.

25.03.2018 | ghnz


Praxistraining Gasbrände

Eine besondere Weiterbildungsmöglichkeiten bot sich unseren Kameraden am Samstag bei einem Praxisseminar zum Thema Gasbrände. Die Teilnehmer trainierten unter realistischen Bedingungen das sichere ablöschen von Erdgasbränden. In unterschiedlichen Szenarien ließen die Trainer Gas entströmen und zündeten es dann aus sicherer Entfernung an. Danach waren die Teilnehmer gefordert, die mit verschiedenen Löschmitteln und -strategien die Flammen eindämmten.

 

11.03.2018 | ghnz


Aus der Mitgliederversammlung

Zur jährlichen Mitgliederversammlung hatte der Vorstand in das Hotel „Alte Viehweide“ eingeladen. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt.

Neben den üblichen Regularien standen auch die Ernennung von aktiven Kameraden und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften auf dem Programm. Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Wirges, Thomas Schenk-Huberty verpflichtete die neuen aktiven Feuerwehrmänner. Während Leander Kober (Niedersayn) aus der Jugendfeuerwehr kommt, ist Christoph Heinzberger ein sogenannter „Quereinsteiger“. Beide werden künftig auf die Aufgaben durch überregionale Lehrgänge vorbereitet werden.

Anschließend erfolgten die Ehrungen. Für 25 Jahre wurde Peter Reusch, für 40 Jahre Dietmar Speicher, für 50 Jahre Helmut Heibel und für 60 Jahre Helmut Müller geehrt. Der Vorsitzende und der Wehrführer übergangen Urkunden und Präsente.  

Auf Antrag der Kassenprüfer wurde dem Vorstand von der Versammlung einstimmig Entlastung erteilt. Zu den künftigen Aktivitäten ist der Feuerwehrtag am 07. Juli 2018 und das anstehende 125-jährige Feuerwehrfest vom 21.-22.06.2019 zu nennen. Auch nach dem Ende der offiziellen Versammlung saß man bei Essen und Trinken noch in geselliger Runde zusammen.

 

29.01.2018 | pmül


VERSTÄRKUNG GESUCHT!

Du bist technikinteressiert, hilfsbereit, möchtest neue Freunde kennen lernen und wolltest schon immer mal wissen, was hinter der Feuerwehr und ihren großen Fahrzeugen steckt? Das und noch vieles mehr kannst Du in unserer Jugendfeuerwehr erleben!

 

Außer den aktions- und wasserreichen Übungen bieten wir dir...

  • Fahrzeuge & Technik
  • Deine eigene Feuerwehrkleidung 
  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Freundschaft & Zusammenhalt
  • Übungen mit Nachbarjugendfeuerwehren 
  • Kino- und Spieleabende
  • Zeltlager mit Nachtwanderungen  
  • Tagesausflüge (z.B. Freizeitpark, Berufsfeuerwehr)

sowie jede Menge Spaß beim Kegeln, Pizza- oder Eisessen und vielem mehr...

 

Komm doch einfach mal vorbei und schau ganz unverbindlich rein!

 

Wir freuen uns darauf Dich und Deine Freunde kennenzulernen! Wir treffen uns immer mittwochs von 18.00 bis 19:30 Uhr im 2-wöchigen Abstand am Feuerwehrhaus in Helferskirchen.

 

Den aktuellen Übungsplan findest du in unserem Download-Bereich. Alle Übungs- und Veranstaltungstermine der Jugendfeuerwehr stehen auch in unserem Terminkalender

18.06.2017 | ghnz