Sammlung der Weihnachtsbäume

Die Feuerwehr übernimmt für die Westerwälder Abfallbeseitigung das einsammeln der Weihnachtsbäume. 

Die Aktion wurde diesmal mit Werbung für die Jugendfeuerwehr verbunden. Nachdem zuletzt vier Jugendliche in die aktive Einsatzabteilung gewechselt sind, haben wir in der Jugendfeuerwehr Nachwuchsbedarf. Ab einem Alter von 10 Jahren kann man zur Jugendfeuerwehr kommen. 

23.01.2019 | pmül


Jahresempfang der Senioren

Der Förderverein der Feuerwehr Helferskirchen hatte in das Bistro der Sonnenberghalle alle Senioren eingeladen. Zahlreich waren sie der Einladung gefolgt. Der Wehrführer Nico Wörsdörfer begrüßte die Teilnehmer und berichtete über die Vorbereitungen zum anstehenden 125-jährigen Jubiläum am 24. und 25. Mai diesen Jahres.

Peter Reusch als Vertreter der passiven Mitglieder im Verein hatte alles vorbereitet und versorgte mit Unterstützung der anderen Kameraden mit leckerem Essen und Getränken. Das obligatorischen Gruppenfoto zeigt die fröhlichen Teilnehmer.

23.01.2019 | pmül


Übung in historischer Mühle

Es ist nicht immer leicht, anspruchsvolle Objekte für eine Jahresabschlussübung zu finden. Da die Feuerwehr Helferskirchen auch für den Brandschutz in Niedersayn zuständig ist, fand die Übung diesmal dort statt. 

Übungsobjekt war die alte Mühle in Niedersayn, auch "Blaum's Mühle" genannt, die vor kurzem ihren Besitzer gewechselt hat. Der neue Eigentümer war gerne bereit, die noch voll funktionsfähige Mühle zur Verfügung zu stellen.

 

Die Vorbereitungen traf diesmal der stellvertretende Wehrführer Stefan Menges. Weder der Einsatzleiter noch die Mannschaft wussten, was sie erwartete.

Nach der Lageerkundung durch den Wehrführer Nico Wörsdörfer wurde bekannt, dass in der verqualmten Mühle zwei Personen vermisst wurden. Offenes Feuer war nicht zu sehen. Entsprechend ausgerüstet versuchten zwei Angriffstrupps in dem völlig verqualmten Gebäude die „Personen“ zu retten. 

Besondere Herausforderung waren die drei Stockwerke sowie die steilen Treppen im total unbekannten Gebäude. Alle Aufgaben wurden erfolgreich abgeschlossen. Nach der anschließenden Lagebesprechung stellten sich die Einsatzkräfte zum Gruppenfoto auf.

27.11.2018 | pmül


Feuerwehren helfen, retten Leben, löschen Brände und mehr….

Die Arbeit der Feuerwehr ist, früher wie heute, unerlässlich. In Helferskirchen gibt es die Freiwillige Feuerwehr seit fast 125 Jahren. Die Männer und Frauen sind rund um die Uhr ehrenamtlich im Falle einer Notsituation ihrer Mitbürger zur Stelle. Die dafür erforderlichen "Arbeitsmittel", wie z.B. Unterkunft, Fahrzeug, Schutzausrüstung, werden grundsätzlich durch die Verbandsgemeinde Wirges zur Verfügung gestellt.

 

Ergänzende Ausstattungsgegenstände (z.B. weitere Fahrzeuge, Lichtmast, Spezialhandschuhe, Softshelljacken etc.) müssen selbst finanziert werden. Hierfür wurde der eingetragene Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Helferskirchen gegründet. Der Verein fördert die Einsatzabteilung und sorgt für die Kameradschaft unter den Mitgliedern...

 

>> mehr zur Arbeit unseres Fördervereins

31.10.2018 | pmül

Download
Die Arbeit unseres Fördervereins
Flyer - Förderverein Freiwillige Feuerwe
Adobe Acrobat Dokument 468.5 KB